Wir bekommen ein neues Haus!

Endlich ist es so weit. Ein langgehegter Wunsch der Bergkinder geht endlich in Erfüllung. Dank AWO und Stadt bekommen wir unser eigenes Haus. Natürlich nicht ganz für uns alleine, aber die Bergkinder sind aktiv an der Planung beteiligt und bringen ihren naturpädagogischen Ansatz in das neue Haus ein.

Am 07. April war der erste Spatenstich am zukünftigen Standort des Bergkinderhauses „Zum Kahleberg 23″. Schon wenige Tage später sah die einstige Brache so aus:

13. April von oben

13. April von oben

13. April

13. April

Inzwischen sind schon die Fundamente gegossen worden, ein großer Kran wurde errichtet und das Haus beginnt zu wachsen.

18. Mai

18. Mai

Im Sommer 2016 ist es dann endlich so weit und wir können einziehen. Bis dahin gibt es allerdings noch viel zu tun. Die Fortschritte werden hier auf diesen Seiten zu sehen sein.

Wir freuen uns auf unser neues Haus!